"Wir möchten raus aus der Postkutschenzeit"


Quelle: IKZ vom 05.02.2018
Vereinsgemeinschaft unzufrieden mit der Antwort vom Bürgermeister - Thema: Bahnunterführung


Quelle: IKZ vom 02.02.2018FOTO: SEBASTIAN BLESEL im IKZ vom 02.02.2018
CDU Hennen-Kalthof wünscht sich schnelle Sanierung / Erneuerung des Dorfplatzes Kalthof


Quelle: IKZ vom 01.02.2018
Offener Brief der Vereinsgemeinschaft Kalthof-Leckingsen-Refflingsen an den Bürgermeister - Thema: Bahnunterführung Kalthof








Quelle: IKZ vom 21.12.2017


 
Hier das den Breif öffnen/runterladen: 201712_Offener
Vereinsgemeinschaft stellt Weihnachtsbaum auf








Quelle: IKZ vom 13.12.2017
Offener Brief betreffend der Errichtung einer Dreifeldsporthalle in Hennen








Sehr geehrter Herr Bürgermeister Dr. Ahrens,aus aktuellem Anlass bittet die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Iserlohn Sie erneut um die

Herzlich Willlkommen!

Ich begrüße Sie herzlich auf meiner Homepage und freue mich über Ihren Besuch!

Sie finden hier vor allem Infos über meine politischen Aktivitäten.
Sollten Sie besonderes interessiere an News aus dem Iserlohner Norden haben, können Sie sich für den Newsletter der CDU Hennen-Kalthof eintragen, damit Sie diesen regelmäßig erhalten und somit nichts verpassen.

Viel Spaß auf meiner Homepage.

Ihr Stefan Woelk

Facebook Status

Stefan Woelk
Facebook Icon5. Februar 2018 auf 11:55

Stefan Woelk ist in Kalthof, Nordrhein-Westfalen, Germany.

„Wir möchten raus aus der Postkutschenzeit“, so hat es Ulrich Thiele gestern gesagt!

Ich freue mich sehr das mit Herrn Thiele eine prominente Persönlichkeit Kalthofs, unsere Forderung unterstützt 😊

Hier der Artikel aus IKZ von heute:
http://stefan-woelk.de/wir-moechten-raus-aus-der-postkutschenzeit/

#Bahnunterführung #Kalthof #nichtmituns #Dorfplatz #Osterfeuerstandort #Thiele

Facebook Bild

Christoph Köhling So ist es richtig.

5. Februar 2018 auf 20:27

1

Christoph Köhling Alles andere ist doch Kokolores.

5. Februar 2018 auf 20:39

Ardahan Okumak 🙏

6. Februar 2018 auf 8:11

2
CDU Hennen-Kalthof
Facebook Icon1. Februar 2018 auf 11:08

CDU Hennen-Kalthof voll motiviert hier: Kalthof, Nordrhein-Westfalen, Germany.

Nachdem sich bisher wenig am #Dorfplatz in #Kalthof getan hat und wir bereits 2016 unseren Antrag gestellt hatten, haben wir uns nun vor Ort mit den zuständigen der Verwaltung getroffen.
#FürSievorOrt #CDU

Hier der Pressebereicht aus dem #IKZ vom 01.02.2018
Stefan Woelk Frank Blenke Ulrich Lüffe

Facebook Bild
CDU Hennen-Kalthof wünscht sich schnelle Sanierung / Erneuerung des Dorfplatzes Kalthof – Stefan Woelk

stefan-woelk.de

Stefan Woelk
28. Januar 2018 auf 21:14

Stefan Woelk hat Konditorei Lödiges Beitrag geteilt.

Verdient unter den ersten drei in #Menden! Café #Lödige!
#Glückwunsch! 🎈🎉 🎊

Facebook Bild
Konditorei Lödige

Wir sind unter den Top 3 Gastro-Tipps in Menden! Vielen Dank!
https://www.wp.de/staedte/menden/das-sind-die-drei-besten-gastro-tipps-in-menden-id213234569.html

Stefan Woelk
21. Januar 2018 auf 19:09

Stefan Woelk hat Jusos in der SPDs Beitrag geteilt.

Einfach unfassbar, wie die #JUSOS und die #SPD linke Gewalt verharmlosen. Egel ob von links oder von rechts, jeder Extremist ist Mist!
#CDU #JU

Facebook Bild
Jusos in der SPD

Jana Herrmann von Sozialistische Jugend Deutschlands - Die Falken hat beim #SPDBPT18 Kritik am Umgang mit Linksaktivisten geübt. Der Fokus müsse auf der Bekämpfung von rassistischen und gewalttätigen Angriffen liegen, die in Deutschland zu einer Art Hintergrundrauschen für den Alltag geworden zu sein scheinen. Das sehen wir genauso. Freundschaft! ✊

Daniel Von Hier Aber die Zuwanderung die seitens der Merkel CDU in Deutschland herrscht ist genau so ein Müll. Ohne die Zuwanderung wäre es garnicht zu so einem Rechtsextremismus gekommen

21. Januar 2018 auf 19:39

Detlef Kebbekus Also dürfen die Antifas alles machen, aber wehe man sagt seine Meinung zum Gesockse, was seine mentalität und seinen Kulturkreos hier einführen will, dann wird man auch von dieser Jana,die wohl auch zur Antifa gehört, in die Rechte Ecke gestellt, und als Nazi bezeichnet!

21. Januar 2018 auf 20:40

Michael Stute Die FDJ‘ler haben doch auch blaue Hemden getragen, oder etwa nicht? Vielleicht ist da jemand in der Zeitmaschine hängen geblieben.

21. Januar 2018 auf 22:07

1
Thorsten Franke
14. Januar 2018 auf 17:47

Thorsten Franke ist mit Stefan Woelk hier: SÜDTRIBÜNE DORTMUND.

Das ziel platz 2 im Auge ,auf geht es Borussia schickt den Wolf wieder Heim.