Straßenname "Alte Reithalle"


Kalthof. Nachdem die Fraktion der CDU Iserlohn die Vereinsgemeinschaft Kalthof-Leckingsen-Refflingsen um einen Namensvorschlag für die neu entstehende Straße gebeten hat, freue ich mich
Anbringung des Maikranzes in Kalthof 2017


Quelle: IKZ vom 23.05.2017
Teilerfolg beim Vor-Ort-Termin mit der Deutschen Bahn am Bahnhof Kalthof


Quelle: IKZ vom 18.05.2017
TTC Kalthof bestätigt den Aufwärtstrend


Sowohl die 1. als auch die 2. Herrenmannschaft machen Aufstieg perfekt
Iserlohn-Kalthof. Hoch erfreut ist der TTC Kalthof, dass die 1. Herrenmannschaft als auch die 2. Herrenmannschaft
Sanierung der Bahnunterführung in Kalthof – Einsetzung eines Hilfsposten

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
 
die CDU-Fraktion betrachtet mit Unverständnis die Komplettsperrung der Bahnunterführung in Kalthof
Podiumsdiskussion "Vielfalt schätzen - Rassismus ächten"


Das ist ei­ne Auf­ga­be al­ler De­mo­kra­ten
Quelle: IKZ vom 29.04.2017 von Ste­fan Drees
Iser­loh­ner In­te­gra­ti­ons­rat und Lan­des­in­te­gra­ti­ons­rat

Herzlich Willlkommen!

Ich begrüße Sie herzlich auf meine Homepage und freue mich über Ihren Besuch!

Sie finden hier vor allem Infos über meine politischen Aktivitäten.
Sollten Sie besonderes interessiere an News aus dem Iserlohner Norden haben, können Sie sich für den Newsletter der CDU Hennen-Kalthof eintragen, damit Sie diesen regelmäßig erhalten und somit nichts verpassen.

Viel Spaß auf meiner Homepage.

Ihr Stefan Woelk

Facebook Status

Stefan Woelk
31. Juli 2017 auf 19:12

Stefan Woelk hat CDU Iserlohns Beitrag geteilt.

Ich bin gespannt auf die Sitzung im Herbst und hoffe auf gute Beschlüsse für den Ortsteil #Sümmern! #IserlohnerNorden #CDU

Facebook Bild
CDU Iserlohn

Radio MK berichtete heute über unsere Anfrage betreffend dem schlechten Straßenzustand im Ortsteil Sümmern.

Der Straßenzustand ist im gesamten Stadtgebiet von Iserlohn problematisch und wurde bereits mehrfach von der CDU angesprochen. Die Fraktion möchte noch einmal betonen, dass ihr ein guter Zustand der Straßen in Iserlohn sehr wichtig ist. Denn nicht nur für Autofahrer sind Schlaglöcher ein Ärgernis, auch die Attraktivität einer Stadt leidet unter kaputten Straßen und Wegen. Daher wird es notwendig Prioritäten zu setzen.

Die gesamte Anfrage ist unter http://www.cdu-iserlohn.de nachzulesen.

Stefan Woelk
8. Juli 2017 auf 10:43

Stefan Woelk hat RTL WESTs Video geteilt.

Das ist keine freie Meinungsäußerung, sondern Terror und die Polizisten verdienen Respekt für ihren Einsatz!
Wieder einmal ein ganz treffender Kommentar von Jörg Zajonc

Facebook Bild
RTL WEST

Der RTL WEST Kommentar zu den Krawallen in Hamburg

Es ist einer der größten Polizeieinsätze, den Deutschland je erlebt hat: Der G20 Gipfel in Hamburg. Auch 2.200 NRW-Polizisten sind zur Unterstützung dabei. Schon gestern Abend kam es zu Straßenschlachten, verletzten Beamten und Rauchwolken über der Stadt. Dazu hier der Kommentar von RTL WEST Chef Jörg Zajonc.

Toffer Scholtz Obwohl ich nicht begeistert davon bin. Bin ich doch immer wieder über den Einfallsreichtum des BND überrascht. Eine Horde von ca. 60 vermumter Agenten die genau die Einsatzplanung der Polizei kennt und wie ein Schatten hinter ihr. Alles in Brand steckt.

Was lernen wir als Volk aus dieser aktion, man möchte es schon fast false flag nennen.

Bei dem Bürger soll eins im gedächnis bleiben.

Proteste schlecht
Polizei Gut
G20 Gut

Es werden verschärfungen des versammlungs Gesetzes folgen und NIEMAND wird mehr etwas dagegen haben.

8. Juli 2017 auf 11:10

1

France Blume Klaro erst etwas versprechen und dann nicht halten!!Und anschließen noch lügen 🤥!!!Der Soli geht weiter!!Unseren Straßen sind so was von kaputt!!Nicht zwei Millionen sind arbeitslos!!Sondern über drei !! Ohne die Flüchtlinge zu zählen!!✍️✍️🤔🤔👀

8. Juli 2017 auf 18:55

Stefan Woelk
Facebook Icon16. Juni 2017 auf 21:08

Stefan Woelk hat sein Titelbild aktualisiert.

Facebook Bild
Stefans Titelbild

Jennifer Uphoff Fuchs Rip💞

16. Juni 2017 auf 21:17

1
Benjamin Friedrich
16. Juni 2017 auf 20:33

Herzlichen Glückwunsch und alles Liebe für Euch!

Stefan Woelk
25. Mai 2017 auf 18:54

Stefan Woelk hat Jusos Berlins Foto geteilt.

Rufen die Jusos hier echt zu einer Straftat auf, weil ihnen etwas nicht passt?

An diesen Tagen, wo der politische Mitbewerber mich motiviert, Menschen von unserer CDU-Politik zu überzeugen 😬

Facebook Bild
Jusos Berlin

Jährlich ziehen am "Herrentag" betrunkene Männergruppen pöbelnd durch die Landschaft. Darunter haben viele Menschen, insbesondere Frauen*, zu leiden, die den öffentlichen Raum nutzen möchten. Wir finden, dass es keinen Tag braucht, an dem gesellschaftliche Strukturen und Machtverhältnisse zelebriert werden, die wir das ganze Jahr über kritisieren.

Guilherme Kübler War da nicht noch so ein geschmackloser Kuh-Vergleich im Zusammenhang mit Eis in Iserlohn? Hmmm... Ist bestimmt so ein Juso-Ding

25. Mai 2017 auf 19:48

4

Alexander Pott Prost! 🙈

27. Mai 2017 auf 15:22