Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

das Gebäude und das Grundstück der ehemaligen Aral-Tankstelle an der Hennener Straße sind – seit ihrer Schließung in 2015 – bereits stark verfallen. Lediglich die Tankstellentechnik, wie Tanks und Leitungen, wurden im Jahr 2016 zurückgebaut.

Am 06.02.2018 stellte der Rat der Stadt einstimmig einen Bebauungsplan für dieses Gelände auf. Der Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan ermöglicht die Sicherung und Steuerung konkreter Planungsziele, die sich im weiteren Verfahren durch die Zusammenarbeit mit potentiellen Investoren ergeben, beispielsweise eine Zurückstellung von Baugesuchen oder der Erlass einer Veränderungssperre. Vorstellbar sind hier – laut Verwaltung – eine Wohnnutzung evtl. in Kombination mit wohnverträglichem Gewerbe bzw. Dienstleistungseinrichtungen.

Aktuell ist zu beobachten, dass das Gebäude der ehemaligen Tankstelle abgerissen wird.

Die CDU-Fraktion bittet die Verwaltung daher um eine kurzfristige Beantwortung der folgenden Fragen:
1) Hat die Stadtverwaltung Kenntnis über den aktuellen Abriss?
2) Liegt der Stadtverwaltung eine Bauanfrage vor?
3) Sind der Stadtverwaltung potentielle Investoren bekannt, die eine Wohnbauentwicklung
anstreben?

Mit freundlichen Grüßen
Delia Imhoff
Ratsfrau

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
Areal ehemalige Aral-Tankstelle Hennen

Karte wird geladen – bitte warten…

Areal ehemalige Aral-Tankstelle Hennen 51.442225, 7.653759 #Areal ehemalige Areal Tankstelle Hennen


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X