Hennen. Es dürfte nicht nur die CDU Hennen-Kalthof und die Anwohnerin Regina Limbach freuen, dass die Sitzbank in Hennen am Kreisverkehr (Hennener Bahnhofstraße / Fliednerstraße) nun wieder steht. Mit Verwunderung und auch mit Unmut hatte Frau Limbach in den sozialen Medien davon berichtet, dass von der Bank seit ein paar Wochen nur noch das Fundament ohne Sitzfläche steht.

Die CDU nahm dies zum Anlass einen Vor-Ort-Termin mit einem Vertreter von den Stadtbetrieben Iserlohn-Hemer (SIH) und Frau Limbach zu organisieren, um sich die Situation anzusehen. Eckehardt Schröder (SIH) konnte zur Freude der Teilnehmer, die Zusage machen, die defekte Bank kurzfristig wiederherzustellen.

„Es freut uns, dass hier nun wieder eine Bank steht, damit gerade die älteren Bürgerinnen und Bürger aus den umliegenden Seniorenheimen diese wieder nutzen können.“, so der Vorsitzende der CDU Hennen-Kalthof, Stefan Woelk.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X