Kalthof. Die CDU Hennen-Kalthof fordert die Stadtverwaltung auf, sich klar gegen die Planung der Deutschen Bahn zu positionieren, welcher aus Sicht der CDU nicht primär die Interessen der Bürger in Kalthof vertritt.
 
"Es kann nicht sein, dass die Züge in der Bauphase von ca. sechs Monaten ganz normal weiter über die Brücke in Kalthof fahren, aber die Grundschulkinder über die Iserlohner Heide oder Hennen auf die andere Seite der Bahngleise transportiert werden müssen", so der Vorsitzende Stefan Woelk.
 
Aktuell plant die Bahn, dass die Unterführung während der Bauphase auch von Fußgängern nicht durchquert werden darf. Die CDU weiß, dass diese Bauphase so oder so eine große Herausforderung für den Ortsteil wird: Während der LKW-Verkehr zwangsläufig über die Leckingser oder Refflingser Straße umgeleitet wird, müssen sowohl der landwirtschaftliche Verkehr als auch die Schulbusse zu den weiterführenden Schulen mit den Herausforderungen kämpfen. Diese gilt es im Vorfeld zu lösen.
 
Bereits heute gibt es am Bahnhof Kalthof eine Schranke für Fußgänger um über das Gleis 1 auf Gleis 2 zu gelangen. So eine Schranke wünscht sich die CDU auch für das zweite Gleis oder an einer anderen Stelle, wo die Strecke eingleisig ist, welche die Möglichkeit zur sicheren Überquerung der Bahngleise bietet. Deutlich erkennbar ist heute schon ein sogenannter „Trampelpfad“, welche durch die Büsche über das Gleis 2 genommen wird. An dieser Stelle sollte ein offizieller, gesicherter und rollstuhlgerechter Weg während der Bauphase entstehen, so der Wunsch der CDU.

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
Bahnunterführung Kalthof

Karte wird geladen - bitte warten...

Bahnunterführung Kalthof 51.424270, 7.673333 CDU-Anfrage: Sanierung Bahnunterführung Kalthof (Juli 2018) Mehr dazu - hier klicken CDU Hennen-Kalthof will Komplettsperrung der Eisenbahnunterführung von einem halben Jahr nicht hinnehmen (März 2017) Mehr dazu - hier klicken... CDU will Verkehrskonzept für die Bauphase transparent sehen (Feb. 2017) Mehr dazu - hier klicken... CDU Hennen-Kalthof nicht zufrieden mit der vorgelegten Planung zur Neuaufteilung der Eisenbahnunterführung Kalthof Die CDU Hennen-Kalthof wünscht sich daher, dass dieser Entwurf noch einmal überplant Mehr dazu - hier klicken... Verbreitung der Bahnunterführung (Feb. 2016) Die CDU Hennen-Kalthof spricht sich klar für eine Verbreitung der Bahnunterführung in Kalthof aus. Mehr dazu - hier klicken....

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X