Mitgliederversammlung JU Mark
 
Menden. Die Junge Union Mark hatte auf ihrer Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag Elmar Brok MdEP zu Gast. Mit dem renommierten Europapolitiker diskutierten die Märker im heimischen Unternehmen HJS Emission Technology über die aktuelle Lage in der Ukraine:
„Vitali Klitschko hat mal zur mir gesagt: ‚Wenn ich früher von meiner Heimat in der Ukraine durch Polen zu Boxkämpfen in Deutschland gefahren bin, dann war auf dem Weg alles grauer Kommunismus. Wenn ich diesen Weg heute fahre, dann ist es in Polen bunt. Ich möchte, dass meine Kinder in einer Ukraine aufwachsen, in der es genauso ist.‘“, so Brok.
 
Der Vorsitzende der JU Mark ergänzte die Diskussion: „Es ist alarmierend, dass zu einer Zeit, in der die Lage in Europa derart angespannt ist, die Linksjugend zu Demonstrationen gegen die Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit aufruft.“. Woelk weist darauf hin, dass es Aufgabe der Jungen Union sei, daran zu erinnern, dass es sich bei den Linken um eine Fortsetzungspartei der SED und damit dem kommunistischen Regime der DDR handle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X