Anfrage hier: Öffnung der Sporthallen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
durch die 4. Änderung der Corona-Schutzverordnung können unter Berücksichtigung der geltenden Sicherheitsvorschriften Turn- und Sporthallen wieder öffnen. Es ist zu begrüßen, dass den Vereinen dadurch die Möglichkeit gegeben wird, ihren Sport wieder unter Auflagen zu betreiben. Angesichts der hohen Verantwortung für die Vereine hält die CDU-Fraktion es für wichtig, dass Stadt Iserlohn bei der Umsetzung dieser Auflagen die Verantwortlichen unterstützt. Wünschenswert wäre in diesem Zuge die Bereitstellung der Desinfektionsmittel und -spender, um hier die Vereine zu entlasten.

Vor diesem Hintergrund bitten wir um die Beantwortung folgender Fragen:

1. Welche Auflagen haben die Vereine zu erfüllen?
2. Wie wird deren Umsetzung koordiniert und wie werden die Vereine dabei unterstützt?
3. Werden von Seiten der Stadt Iserlohn in den Turn- und Sporthallen Desinfektionsmittel und -spender zur Verfügung gestellt, wie es zum Beispiel in den Schulen erfolgt?

Mit freundlichen Grüßen
gez. Fabian Tigges 
Fraktionsvorsitzender

 
gez. Stefan Woelk
Kreistagsabgeordneter

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X